Brandschutztüren
Elegant und im Ernstfall sicher

Wir fertigen Brandschutz- und Rauchschutztüren in einer gestalterisch ansprechenden Kombination aus Aluminium bzw. Stahl und Glas, und zwar in enger Abstimmung mit den wünschen von Bauherr und Architekt und nach allen geltenden Anforderungen für höchstmögliche Brandschutzsicherung.

In Deutschland bestehen umfangreiche Zulassungen für Brandschutztüren T30-1 und T30-2 nach DIN 4102, Verglasungen F30 und F90 ebenfalls nach DIN 4102 sowie Rauchschutztüren RS-1 und RS-2 nach DIN 18095.

Neu ist für beide Varianten die Produktion von T90-Türen, sowohl ein- als auch zweiflüglig mit Oberlicht, die Zulassung ist beantragt, zur Zeit fertigen wir mit einer Zustimmung im Einzelfall.

Brandschutztüren aus Aluminium

Im Aluminiumbereich vertreten wir die Produkte der Firma SCHÜCO aus Bielefeld.

Unsere Produktpalette umfasst hier sowohl ein- als auch zweiflüglige T30-Brandschutztüren sowie F30-Festverglasungen des Systems SCHÜCO ADS 80.
Diese Konstruktionen bestehen aus stranggepreßten, thermisch getrennten Aluminium-Brandschutzprofilen. Die Bautiefe der Profile beträgt 70 mm. Die Verglasung erfolgt mit Brandschutzglas Pyrostop bzw. Contraflam und/oder Füllungsplatten mit/ohne Alu-Blech. Die Zulassungsbescheid-Nummern lauten für die Tür T30-1 Z-6.12-1521, T30-2 Z-6.18-1535, F30 Z-19.14-1043 und F90 Z-19.14-1605.
Im Rauchschutzbereich verarbeiten wir das Profil SCHÜCO ADS 65 RS-1 und RS-2. Die Bautiefe der Profile beträgt 65 mm.

 

Brandschutztüren aus Stahl

Im Stahlbereich haben wir die Vertretung der Firma Forster aus Arbon in der Schweiz.

Auch hier fertigen wir ein- und zweiflüglige T30-Brandschutztüren sowie F30- und F90-Festverglasungen.

Das System Forster fuego wurde speziell für den Brandschutz entwickelt und ist in vielen Ländern geprüft und anerkannt. Die Profile sind in Schalenbauweise hergestellt, die Profiltiefe ist 65 mm. Die Verglasung erfolgt mit Brandschutzglas Pyrostop oder Promatect-H-Paneelfüllung. Die Zulassungsnummern lauten für T30-1 Z-6.12-1233, T30-2 Z-6.14-1234, F30-Verglasung Z-19.14-168 und F90-Verglasung Z-19.14-582.

Als Rauchschutzprofil verarbeiten wir das System Forster presto RS-1 und RS-2. Die Bautiefe dieser Profilserie beträgt 50 mm.